Weibliche A-jugend startet in die Bundesligarunde

Nach zwei Siegen in den ersten beiden RPS-OBERLIGA Spielen, startet am kommenden Samstag zum zweiten Mal das Abenteuer Bundesliga.

Und gleich zu Beginn wartet mit dem Auswärtsspiel beim TV Aldekerk eine Mammutaufgabe auf die JSG-MÄDELS. Die Gastgeberinnen wurden in der abgelaufenen Saison Dritter der Deutschen Meisterschaft und sind seit Jahren eine feste Größe in der Jugendbundesliga. Um gegen die physisch starke und schnelle Mannschaft bestehen zu können, müssen sich die Muth/Ehrhardt-Mädels, gegenüber den bisherigen Leistungen nochmals deutlich steigern.

Auch wenn man in Marpingen mit einer passablen Leistung, allerdings einer katastrophalen Chancenverwertung den Auftakt in die Runde erfolgreich gestalten konnte. Letzte Woche folgte dann das Heimspiel gegen Saarbrücken und man startete gewarnt in das Spiel, da die Saarländerinnen zuvor Budenheim klar bezwungen hatten. Im Laufe des Spiels stellte sich aber eine deutliche Überlegenheit heraus und selbst die 48 erzielten Tore waren eigentlich zu wenig.

Doch wie schon erwähnt, werden die Leistungen am Samstag nicht ausreichen und die Mannschaft wird alles reinwerfen und dann sehen, welches Ergebnis dabei erzielt wird. Die JSG ist froh Ihren Jugendspielerinnen diese Möglichkeit zu geben und so wird auch am Wochenende eine sehr junge Mannschaft am Start sein und das Erlebnis Bundesliga genießen.

JSG Ahuuuu