top of page

Weibliche A-Jugend: nächster Sieg in OL Spiel Rückrunde gegen SF Budenheim

Am letzten Samstag spielten unsere Mädels vor rund 50 Zuschauern in der heimischen Halle gegen die A-Jugend der SF Budenheim.

Zu Beginn des Spiels setzten sich unsere Mädels in den ersten 10 Minuten auf einen stabilen 4 Tore Vorsprung ab.

Der Spielstand hätte auch höher sein können, doch zwei 7 Meter konnten nicht verwandelt werden.

Das Spiel ging hin und her.

Budenheim konnte immer wieder auf 2 Tore heran kommen.

Dann drehten unsere Mädels wieder auf und stellten den 4 Tore Vorsprung wieder her.

Zur Halbzeit stand es 22:18.

Auch in der zweiten Halbzeit setzte das Spiel in gewohnter Manier fort.

Die Gäste kamen auf 2 Tore heran, dann gab die JSG wieder Gas und baute den Vorsprung auf in der Spitze 7 Tore aus.

JSG Mundenheim-Rheingönheim wechselte in den letzten 10 Minuten durch, so kam Budenheim wieder auf 4 Tore heran.

Bis zum Schluss hielt der Vorsprung und am Ende stand es verdient 37:34.

Top-Scorerin der JSG Mundenheim-Rheingönheim war wieder einmal Marlis Mader mit sagenhaften 12 Treffern, gefolgt von Jula Koopmann (7), Luna Bohn (5), Felicity Gunst (4), Lena Hook, Leni Heil und Kiana Mohr (je 2) sowie Lena Gantner, Lara Moritz und Sophie Pfenning (je 1).

In der Tabelle liegen unsere Mädels mit 16:2 Punkten aus 9 Spielen unverändert auf Platz 1.

Nächstes Wochenende steht ein Auswärtsspiel gegen die Nummer 5 in der Tabelle, die SG TSG/DJK Mainz-Bretzenheim.

Wir wünschen unseren Mädels alles Gute und viel Erfolg.

JSG Ahuuuu



145 Ansichten

Comments


bottom of page