Weibliche A-Jugend beendet Vorrunde erfolgreich!

Nachdem die Mannschaft im Dezember eine tolle Serie mit 4 Siegen beim HC St. Johann Saarbrücken, in MZ-Bretzenheim, zuhause gegen Engers und zum Abschluß in Wittlich absolvierte, gestaltete sich der Auftakt in das Jahr 2022 leichter als gedacht.


Im Pfalzderby bei der SG OBZK konnten die JSG-Mädels mit einer soliden Leistung 33:14 gewinnen und bleiben dadurch den SF Budenheim auf den Fersen.

Ohne Luna Gebhardt im Tor, Lena Brammer und leider auch nach wenigen Minuten ohne Johanna Werthmann, hatte man das Spiel jederzeit im Griff und hätte durchaus noch deutlicher ausfallen können.


An vielen Feinheiten wird nun weiter konzentriert gearbeitet, bevor es nach einem spielfreien Wochenende nach Wörth geht.

Das nächste Heimspiel ist am 06.02. um 16Uhr im Schulzentrum Mundenheim gegen Saarbrücken.