top of page

Weibliche A Jugend: Auswärtssieg in Rodalben

Am 2. Adventssonntag stand für die A Jugend der JSG Mundenheim/Rheingönheim ein Auswärtsspiel in Rodalben auf dem Programm. Trotz der längeren Fahrtstrecke waren viele Zuschauer aus Ludwigshafen angereist, um unsere Mädels zu unterstützen.

Vor rund 50 Zuschauern entwickelte sich in der ersten Halbzeit eine über weite Strecken fast ausgeglichene Partie. Ungewohnt für die Spielerinnen der JSG, bei der einige Spielerinnen verletzungsbedingt fehlten: es wurde ohne Harz gespielt. Entsprechend häufig kamen Pässe nicht gut an oder konnten nicht sicher gefangen werden. Aber die Gastgeberinnen konnten daraus kein Kapital schlagen. Dank der guten Leistung ihrer Torhüterin und unterstützt vom Aluminium der Torpfosten konnte sich die JSG Mundenheim/Rheingönheim jedoch nur einen 2 Tore Vorsprung herausarbeiten. Mit einem 7:9 ging es in die Halbzeitpause.

In der zweiten Halbzeit waren die Mädels der JSG spielbestimmender und konnten ihre Stärken besser ausspielen. Gestärkt durch eine immer besser ins Spiel kommende Torhüterin Steffi Pfau, die einige Würfe abfangen konnte, und einige beherzte Antritte im Angriff von Jula Koopmann konnte die JSG trotz 2 nicht genutzter 7 Meter den Vorsprung bis zu 45 Minute auf 6 Tore ausbauen. Auch für den Rest des Spiels ließen unsere Mädels nichts mehr anbrennen. Den Schlusspunkt setzte Sophie Marnet in der 58. Minute mit ihrem Treffer zum 17:25 Endstand.

Ein verdienter Sieg in einer durch das Schiedsrichtergespann Florian Bresch und Alexander Laubner insgesamt gut geführten Partie.

In der Trefferliste für die JSG trugen sich ein: Jula Koopmann (7), Marlis Mader (6), Lena Gantner (4), Mira Bender (3), Melina Green (2) sowie Eva Kiesow, Sophie Marnet und Sarah Hielbig (je 1). Für die TS Rodalben trafen Miriam Kleber (4), Filine Allmeier, Madeleine Schäfer und Ana Fé Müller (je 3), Malaika Binder (2) sowie Mona Lütke Streine und Elena Giesbrecht (je 1).

Am nächsten Wochenende geht es für die A Jugend nach Frankfurt/Oder zum ersten Spiel der Meisterrunde A Jugend Bundesliga. Das nächste Spiel in der Oberliga findet im neuen Jahr am 7.1. um 16 Uhr statt. Gegner ist die Mannschaft der HSG Marpingen-Alsweiler in der Hornissenarena in Mundenheim. Wir wünschen viel Erfolg.

JSG Ahuuuu



170 Ansichten

コメント


bottom of page