TSG Friesenheim 2 vs. JSG mB

Nach dem letztwöchigen Erfolg gegen die Eckbachtaler mussten unsere B-Jugendlichen an diesem Wochenende im Friesenheimer Sportzentrum antreten.

Wieder durch sechs C-Jugendliche unterstützt, aber leider ohne den Verletzten Shooter Josh Brodt, hatte man vor, in diesem Spiel den besten Handball zu zeigen, zu dem man im Moment fähig ist.

Obwohl der Endstand von 38:29 sehr deutlich zeigt, welche Mannschaft an diesem Tag die bessere war, haben unsere Jungs das wirklich sehr gut gemacht.

In den verschiedensten Konstellationen und Aufstellungen gelang es unserer Mannschaft sich in der Abwehr immer besser auf die Individuell sehr starken Gegner einzustellen und diese am Ende oft aufzuhalten.

Im Angriff gelang von Beginn an vieles, allein die Chancenverwertung hätte eine bessere sein können.

Starkes eins gegen eins Verhalten und ordentliches Kombinationsspiel zeigten deutlich, dass man im Angriff durchaus mithalten konnte.

Vor allem unsere Außen zeigten ein starkes Spiel und konnten sich viele Male durchsetzen und schöne Tore erzielen.

Alles in allem war jedoch der Verlauf des Spiels eindeutig und das Ergebnis diesem angepasst.

In der nächsten Woche geht es schon in Rückrunde.

Die Mannschaft wird versuchen, an ihrer guten Entwicklung anzuknüpfen und die Rückspiele immer positiver zu gestalten.