JSG mB vs. HSG Dudenhofen-Schifferstadt

Zum zweiten Rundenspiel begrüßte unsere mB am vergangenen Samstag die HSG Dudenhofen/Schifferstadt in der heimischen Hornissenarena.

Die Vorzeichen standen nicht gut, da die mC an diesem Tag leider nur mit vier Spielern aushelfen konnte und somit die Wechselmöglichkeiten stark begrenzt waren.

Positiv hingegen war die vergangen Trainingswoche, in der man zum ersten Mal in dieser Saison und Vorbereitung gemeinsam an der Abwehr arbeiten konnte.

Beides sollte sich dann auch so bestätigen.

In der ersten Halbzeit war eine klare Steigerung gegenüber der letzten Woche, sowohl im Angriff als auch in der Abwehr zu sehen.

Somit konnte man mit einem akzeptablen 12:20 in die Kabine gehen.

Leider machten sich dann in der zweiten Halbzeit der Kräfteverschleiß und auch die mangelnden Wechselmöglichkeiten sehr deutlich bemerkbar.

Man konnte noch den ein oder anderen Akzent im Angriff setzen, hatte jedoch in der Abwehr jetzt in Situationen das Nachsehen, mit denen man in der ersten Halbzeit noch viel besser umgegangen war.

Alles in allem haben unsere Jungs wieder einiges gelernt und der Trainer sieht wieder etwas klarer hinsichtlich Aufstellung und Trainingsschwerpunkten.

Endstand 19:40