mE1 vs. Dansenberg

03.03.2020

Am Sonntag hieß es ,nach der Winterferienpause, zum Auswärtsspiel nach Dansenberg zu fahren. Da wir zur Vorbereitung auf das Spiel keine Trainingszeit hatten ( Krankheit, sonstige Ausfälle) legten wir in Dansenberg einen Kaltstart hin.
In der ersten Halbzeit hatten die Jungs jederzeit Zugriff auf den Gegner und die Zuordnung klappte meist gut. Einzig das Passspiel war verbesserungswürdig. So stand es zur Halbzeit in einem sehr hart geführten Spiel von Dansenberg 13:9.
In der zweiten Halbzeit starteten wir wiederum gut, aber die technischen Fehler beim Passspiel und das zu späte Abspiel spielte dem Gegner in die Karten. Dadurch gelang es Dansenberg weiter weg zu ziehen.
Am Ende stand eine 26:17 Niederlage gegen einen sehr an die grenzen des erlaubten gehenden Gegner, der insgesamt 6 Zeitstrafen bekam. Es stellt sich die Frage, ob man im E-Jugendbereich so hart und teilweise gefährlich spielen muss.

Fazit: Die 1.Halbzeit, war eine klare Steigerung zum letzten Spiel in der zweiten Halbzeit hatten wir zu viele Passfehler. Diese Fehler gilt es schnellstmöglich abzustellen, da am Sonntag mit den Eulen die stärkste Mannschaft der Liga auf uns wartet.



 

Please reload

Du bist Besucher Nr.
seit 19.12.2018
©
by JSG Mundenheim-Rheingönheim