mE2 – SC Bobenheim-Roxheim 38:14 (21:6)

13.02.2020

Nach einer ansprechenden Offensivleistung setzten sich unser Jungs verdient mit 38:14 gegen die Gäste aus Bobenheim-Roxheim durch. Der Beginn der ersten Halbzeit lief etwas schleppend an, da im Spiel nach vorne viel zu behäbig gespielt wurde. Doch mit jeder Minute wurde das Spiel nach vorne flüssiger und schneller, auch wenn im Passspiel immer noch Luft nach oben ist. Zu oft wird immer noch das Prellen als erste Option bevorzugt, anstatt sich durch schnelles Passspiel nach vorne zu spielen. Im Gegensatz zu den Spielen der Hinrunde hat die Mannschaft aber einen deutlich größeren Zug zum Tor entwickelt und so stand es zur Halbzeit bereits 21:6. In der zweiten Halbzeit wurde dann weiter beherzt nach vorne gespielt, allerdings phasenweise etwas zu schlafmützig verteidigt. Am Ende stand jedoch ein verdienter 38:14 Sieg zu Buche.

 

Please reload

Du bist Besucher Nr.
seit 19.12.2018
©
by JSG Mundenheim-Rheingönheim