Du bist Besucher Nr.
seit 19.12.2018
©
by JSG Mundenheim-Rheingönheim

wA-Jugend beim Turnier in Wörth

26.08.2019

 

Am Freitag nahm die wA der JSG am Sparkassen-Cup in Wörth teil. Gegner in einer fünfer Gruppe waren die TSG Friesenheim, die HSG Triefels, der TSV Kandel und die HSG St. Leon/Reilingen.

Im ersten Spiel traf man auf die TSG Friesenheim. Leider musste man hier noch ohne etatmäßigen Torhüter spielen und so sprang mit Larissa Theske aus der wB kurzfristig eine Feldspielerin ein. Gegen den Rundengegner verlor man in einem eher schwachen Spiel von beiden Seiten mit 4:6 und startete somit mit einer Niederlage in das Turnier.
Das zweite Spiel war gegen den Pfalzligisten HSG Triefels. Die Mädels zeigten sich hier deutlich verbessert und so gewann man am Ende deutlich mit 12:2
Das dritte Spiel war dann gegen den zweiten Oberligisten, den TSV Kandel. In einem kampfbetonten Spiel, in dem man sich zwar etliche Chancen herausspielte, allerdings zu oft an der gegnerischen Torfrau scheiterte, konnte man kurz vor Schluss das 7:6 erzielen und somit den zweiten Sieg verbuchen.
Im letzten Spiel gegen die HSG St. Leon/Reilingen war ein Sieg fest eingeplant. Sowohl im Angriff als auch in der Abwehr probierte man das ein oder andere aus, trotzdem stand am Ende ein ungefährdeter 13:5 Sieg auf der Anzeigetafel.

Dies bedeutete in der Tabelle den zweiten Platz hinter dem Sieger des Turniers, der TSG Friesenheim.

Mit ein paar neu gewonnenen Erkenntnissen geht man nun in die letzten 2 Wochen der Vorbereitung, bevor am 14.09. um 14:00 Uhr im heimischen Schulzentrum gegen den TuS Kirn das erste Spiel ansteht.

 

 

 

Please reload