Du bist Besucher Nr.
seit 19.12.2018
©
by JSG Mundenheim-Rheingönheim

Weibliche C1 gewinnt auch gegen den TV Engers (25:20)

08.04.2019

Meisterschaft eingetütet, Toptorschützin geschont, Mannschaft der Rückrunde zu Gast......all dies waren Vorraussetzungen für das Spiel gegen den TV Engers.

Die Rheinländerinnen sind in der Rückrunde mit Hochdorf und VTZ Saarpfalz punktgleich, haben einige RPS-Auswahlspielerinnen im Kader und der Trainer gab sich sehr selbstbewusst vor Spielbeginn, zumal mit Linda Götz auf Seiten der JSG eine ganz wichtige Spielerin geschont wurde.
Mit einer Handgelenksverletzung hatte sich Linda in den vergangenen Woche in den Dienst der Mannschaft gestellt und stand nun für das Spiel nicht zur Verfügung.

Man konnte den JSG-Mädels anmerken, dass Sie nicht komplett auf das Spiel fokussiert waren und dies machte sich vor allem in einer sehr bescheidenen Chancenverwertung deutlich.
7 Aluminiumtreffer und weitere 10 klare, ungenutzte Torchancen ließen die Gäste im Spiel und das Spiel viel länger spannend erscheinen als nötig.

Am Ende setzten sich die JSG-Girls aber erneut sicher durch und sind nun im 17.Spiel als Sieger vom Feld gegangen.
Ab nun liegt der Fokus auf der Vorbereitung für die RPS-Oberligaquali bei der weiblichen B-Jugend, auch wenn am kommenden Samstag noch das letzte Saisonspiel bei der SG Wörth/Bornheim auf dem Plan steht.

 

Please reload